Das Aktuellste


16. September 2020

 Naturpark-Bienen-Entdecker-Tag

 

Am 14.09.2020 wartete ein interessanter Vormittag auf unsere Schüler. Der Naturpark Schwalm-Nette präsentierte die Grundlagen "Das Leben der Biene" im Haus Püllen und Garten.

Den Kindern wurde nach den Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) originale Natur-, Kultur- und Heimaterfahrungen in ihrem direkten Umfeld ermöglicht. So durften sie Schaumaterialien erleben und anfassen, den Bienenstock in Imkerschutzbekleidung besuchen und süssen leckeren Honig probieren.

Das war ein toller Tag bei wunderbarem sommerlichen Wetter!


08. September 2020

Wir nehmen Anmeldungen für das Schuljahr 2021/2022 entgegen!

Sie möchten unsere Schule kennenlernen? Sie möchten unsere Schule besichtigen?

Sie möchten Ihre noch offenen Fragen bei einem persönlichen Gespräch klären?

 

Dann haben Sie die Möglichkeit, telefonisch oder per Mail einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Rufen Sie unter der Nummer 02836 - 34 69 96 0 an, hinterlassen eine Nachricht oder schreiben eine Mail an susanne.lambertz@weitsicht.schule

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!


14. August 2020

Wachtendonker Stadtrallye


In den ersten Tagen an einer neuen Schule müssen sich Schüler und Lehrer miteinander vertraut machen und erst einmal ihre neue Umgebung kennenlernen und erfahren. Zu diesem Anlass organierten wir eine Stadtrallye quer durch das wunderschöne Wachtendonk. Die Schüler waren mit Begeisterung und grosser Freude dabei und eroberten nach und nach die Strassen, Plätze und Sehenswürdigkeiten.

Gut gemacht! Nun kennt ihr euren Schulort und findet euch zurecht im historischen Ortskern von Wachtendonk.

Herzlich willkommen!

 


11. August 2020

Endlich kann es losgehen....

 

Am Mittwoch, den 12.8.2020 füllt sich unsere Schule endlich mit Leben. Unsere ersten We!tsichtkinder sowie das Schulteam der Freien Realschule feiern gemeinsam ihren ersten Schultag. Um 10.00 Uhr starten wir mit der offiziellen Begrüßung und einem lockeren Kennenlernen auf dem Schulhof. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein, der uns in unserer Arbeit mit Herz und Leidenschaft unterstützt. In den ersten Schulwochen liegt der Schwerpunkt darauf anzukommen. Eine neue Schule, neue KlassenkameradInnen, neue LehrerInnen, neue Fächer, eine neue Schulumgebung - so viel Neues! Auch für uns.

Wir freuen uns mit euch gemeinsam einen neuen Weg mit Weitsicht zu gehen.