Häufig gestellte Fragen


Wie kommt mein Kind zur Schule wenn es nicht aus Wachtendonk kommt?

Hinsichtlich der Schülerbeförderung unterscheidet sich eine freie Schule nicht wesentlich von einer öffentlichen Schule. Konkret für die Freie Realschule We!tsicht bedeutet dies, dass Schüler, die mehr als 2,5 km von der Schule entfernt wohnen, vom lokalen Schülerspezialverkehr befördert werden.

Auswärtige Schüler erhalten ein "Schokoticket".

Details und individuelle Antworten wie z.B. über die Kostenbeteiligung und Ticketausgabe erhalten Sie im Sekretaria.


Welche 2. Fremdsprache wird ab Klasse 7 unterrichtet?

Ab Klasse 7 wird als eines der zwei Wahlpflichtfächer Niederländisch oder Spanisch als 2. Fremdsprache angeboten. Um eine gute Entscheidung treffen zu können, nehmen die Weitsicht-Kinder ab dem zweiten Halbjahr in der 6. Klasse an einem Schnupperkurs teil.


Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail an susanne.lambertz@weitsicht.schule